Anmeldung zur Teilnahme an der "Alternativen Statuskonferenz"

am 9. November in 2019 in Hannover

Nächstes Jahr werden erste Fakten geschaffen: Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) wird Gebiete benennen, die dem Verfahren nach günstige Voraussetzungen für die dauerhafte Lagerung von Atommüll bieten. Wir meinen: Die Menschen in den betroffenen Regionen sollten dann vorbereitet und handlungsfähig sein. Darum melde dich jetzt an und komm zur Alternativen Statuskonferenz. Hier hast Du Zeit für Fragen und Diskussion und die Möglichkeit, dich mit anderen Betroffenen zu vernetzen.

Ja, ich bin in Hannover dabei und möchte mich hiermit anmelden!

Teilnahme ist für Dich kostenlos. Jedoch sind wir zur Durchführung auf Spenden angewiesen und würden uns daher freuen, wenn Du Dich beteiligst. Jeder Beitrag hilft!

Für die Bearbeitung Deiner Anmeldung verarbeiten wir die von Dir angegebenen Daten und den Nachrichtentext. Diese Daten werde innerhalb von 3 Monate nach Durchführung der Veranstaltung gelöscht. Weitere Informationen gemäß Art. 13 DSGVO findest Du hier: ausgestrahlt.de/Datenschutz