.ausgestrahlt-Blog

23.10.2013 | von Redaktion

Fotoreise mit gemischten Gefühlen

Der Photograph Michael Danner hat über Jahre alle deutschen Atomkraftwerke für sein Projekt „Critical Mass“ besucht. Eine Reise in die deutsche Vergangenheit. Für den Photographen ein Projekt mit gemischten Gefühlen. Auch wenn die deutschen Atomkraftwerke noch nicht Geschichte sind – noch laufen neun Reaktoren, und die Hochrisikotechnologie soll bis 2022 weiterbetrieben werden.

Über mehrere Jahre dokumentierte er deutsche AKWs, vom Kernkraftwerk Unterweser an der Nordsee bis zum bayrischen Kernkraftwerk Isar. Im Gespräch mit der Deutschen Welle sagt Danner, das Projekt sei für ihn nicht einfach, aber wichtig gewesen: „Ich sehe meine Arbeit als Beitrag zur Debatte über Atomenergie.“

Den ganzen Bericht der Deutschen Welle lesen.

Redaktion

« zurück