.ausgestrahlt-Blog

07.01.2014 | von Redaktion

In Japan: Film über Fukushima

Japanischer Regisseur finanziert Anti-Atom-Film über Crowdsourcing.

Wie die ZEIT schreibt, konnte der Regisseur Takafumi Ota für seinen Film über das Leben von Flüchtlingen nach dem Super-GAU von Fukushima keine Mittel auftreiben. Dank eines Crowdsourcing-Aufrufes bekam er 100.000 Dollar für den Film „The House of the Rising Sun“ zusammen.

Mehr Infos auf der offiziellen Film-Webseite (englisch).

 

 

Redaktion

« zurück