Brunsbüttel-Urteil und die Folgen

Castor-Halle ohne Genehmigung

Auch andere Lager nicht sicher / AKW ohne Entsorgungsnachweis

Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig hat die Genehmigung für das Zwischenlager für hochradioaktiven Müll in Brunsbüttel aufgehoben. Die Halle ist nicht ausreichend gegen Flugzeugabstürze und Beschuss gesichert. Das trifft auch auf die anderen 14 Castor-Hallen mit mehr als 700 Behältern in Deutschland zu.

[Hintergründe: Fragen & Antworten]  [.ausgestrahlt setzt nach]
Unterschreiben

Stoppt MOX!

Wir fordern: Stoppt die MOX-Transporte! Stoppt die Verarbeitung und den Transport von Plutonium! Kein weiterer Einsatz von MOX-Brennelementen in Atomkraftwerken! Und schließlich: Beendet die Produktion von immer neuem Plutonium durch Stilllegung der AKW – nicht in zehn Jahren, sondern jetzt! Unterschreibe diese Forderung hier!