Aktionen gegen Atom - so kann es gehen

Ziel definieren - Ideenfindung

team_akw_nee_300px.png

Bevor Du startest, suche Dir Gleichgesinnte in Deiner Nähe - in den » Regionalkontakten wirst Du fündig. Überlege Dir, was Du erreichen möchtest und wie Deine Aktion ablaufen soll.

Aktionsideen 

Ideen und Anregungen für moderne Aktions- und Kampagnenarbeit sowie Kontakte für Weiterbildungen oder Trainings findest Du hier.

Aktion anmelden

Welche Aktionsform Du auch wählst, wichtig ist eine Anmeldung bei der örtlichen Polizei oder dem Ordnungsamt. Wir können Dich bei der Anmeldung bei den Behörden nicht direkt unterstützen, bieten Dir aber umfangreiche » Anmelde-Hinweise. Falls Du weitere Hilfe brauchst, empfehlen wir Dir, Unterstützung bei Anti-Atom-, Umwelt- oder anderen sympathisierenden Gruppen vor Ort zu suchen.

Aktion bekannt machen

Benachrichtige Freund*innen und Bekannte über die Aktion in Eurer Stadt. Sprich sie direkt an oder lade sie via E-Mail, Facebook (Veranstaltung einrichten!) Twitter & Instagram ein. Falls noch nicht geschehen, informiere auch Umweltverbände, Kirchen etc. im Ort über die Aktion.

Presse einladen

Es ist sinnvoll, dass Du die Presse in deiner Stadt oder Region auf die Aktion aufmerksam machst und sie einlädst. Rufe dazu einfach direkt in der jeweiligen Redaktion an und teile den Termin mit. Hilfreich ist es, wenn Du auch eine*n Ansprechpartner*in für die Medien angibst. Mehr Tipps dazu gibt es in unserem » Presseleitfaden.

Info- und Aktionsmaterial bestellen

infomaterial.jpg

Fahnen und Transparente aber auch Verteilmaterial für Passanten wie Flyer, Bonbons, Aufkleber, und Broschüren mit Hintergrundinfos findest Du in unserem Shop. Fast alles bekommst Du kostenlos bzw. gegen eine Versandgebühr.

Shop

Terminkarte bei .ausgestrahlt nutzen

Veröffentliche nicht zuletzt Deine Aktion auf unserer Karte. Dann können auch andere Menschen aus deiner Stadt dazukommen. Verwende dazu einfach den Button "Termin hinzufügen" unterhalb der Karte.

weiter Termin direkt hinzufügen