Abschalten jetzt - nicht erst in drei Jahren!

Fukushima-Jahrestag

Mahnwache zum achten Jahrestag des Atomunglücks in Fukushima

Wie jedes Jahr treffen wir uns in Bülstedt um der Opfer der Atomkatastrophe von Fukushima (und Tschernobyl) zu gedenken und uns öffentlich für das sofortige Abschalten aller verbliebenen AKWs einzusetzen!

Unsere Region ist doppelt betroffen, nicht nur liegen wir in der Hauptwindrichtung und/oder relativen Nähe zahlreicher maroder AKWs aus dem In- und Ausland, sondern nun kommen wir auch noch als möglicher Standort eines atomaren Endlagers infrage. Deshalb ist es gerade jetzt besonders wichtig, öffentlich unsere Meinung dazu zu bekunden!

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und freuen uns wie jedes Jahr auf neue MitstreiterInnen!

Treffen wie gehabt um 18.00 Uhr in 27412 Bülstedt an der Kreuzung Lange Str./Dorfstraße. Bitte Fahnen, Plakate, Kerzen, etc. mitbringen.

Wir freuen uns auf Euch!

Termin: 11.03.2019 18:00:00
Ende: 18:30:00
Kreuzung Lange Straße/Dorfstraße
27412 Bülstedt
'Bündnis Energiewende Bülstedt und Umzu'