Endstation Krasnokamensk, Filmvorführung und Gespräch mit der Regisseurin

sonstige Veranstaltungen

Endstation Krasnokamensk. Ein Heimatbesuch Regie:Olga Delane, Marianne Kapfer Endstation Krasnokamensk. Kurz vor der chinesischen Grenze, tief in der sibirischen Steppe endet die Bahnstrecke. Als hier vor 40 Jahren Geologen Uran fanden, wurde die „geheime Stadt“ Krasnokamensk gegründet. Dieser Ort existierte lange Zeit auf keiner Landkarte. Heute ist dort Asiens größte Uranmine und ein Straflager. "Verstrahlt, verdammt, verlassen." Das war das einhellige Urteil über die Stadt, als sie durch die Verbannung des Oligarchen Chordorkowskij für kurze Zeit in den Focus der Weltpresse gelangte. Ein Heimatbesuch. Olga Delane lebte 16 Jahre in Krasnokamensk. Radioaktivität war damals kein Thema

Info

Beginn: 31.08.2017 - 20:30
Ende: 31.08.2017 - 22:30
Greifenhagener Str. 32
10437 Berlin

Veranstalter

KINO KROKODIL BERLIN

Info

Beginn: 31.08.2017 - 20:30
Ende: 31.08.2017 - 22:30
Greifenhagener Str. 32
10437 Berlin

Veranstalter

KINO KROKODIL BERLIN