Neun Jahre nach Fukushima - 34 Jahre nach Tschernobyl

einmalige Veranstaltung
Fukushima-Jahrestag 2020

Zum Gedenken an die Opfer des Atomunfalls GAU in Fukushima treffen wir uns seit 2011 vor dem Alten Rathaus in Lingen - denn Lingen ist eine Atomstadt mit zzwei Atomkraftwerken, einem Zwischenlager und der einzigen Brennelementefabrick in Deutschland. Die Opfer in Lingen lassen sich wegen des nicht zu führenden ursächlichen Nachweises nicht führen. Uns kann es aber jederzeit treffen wie Fukushima bzw Tschernobyl.

Wir treffen uns um 18 Uhr und schweigen bis 18,30 Uhr.

nächster Termin: 11.03.2020 18:00
Ende: 18:30
Marktplatz Lingen vor dem Alten Rathaus
49808 Lingen
Elternverein Restrisiko Emsland e.V.
Gerd Otten
g.otten@t-online.de
015120979284