.ausgestrahlt regelmäßig fördern

.ausgestrahlt ist nur dann handlungsfähig gegen die weiter bestehende atomare Bedrohung, wenn es ein solides finanzielles Fundament gibt. Um unsere Arbeit zu sichern und gut vorausplanen zu können, helfen uns regelmäßige Spenden am meisten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Für alle, die bis zum 31. Dezember 2017 mitmachen, gibt es gleich ein doppeltes Dankeschön:

Ich fördere .ausgestrahlt

Ich engagiere mich seit November 2016 beim Bündnis Neckar castorfrei. Wir wollen verhindern, dass Castor-Transporte auf dem Neckar stattfinden. In diesem Zusammenhang habe ich das Team von .ausgestrahlt näher kennengelernt und darüber bin ich sehr froh. .ausgestrahlt ist Teil des Bündnisses, dem ca. 10 Gruppen angehören. Die Zusammenarbeit ist großartig und das .ausgestrahlt-Team bringt sich mit seiner langjährigen Erfahrung konstruktiv und kreativ ein. Für unser Bündnis ist das eine große Bereicherung.

Anete Wellhöfer, Bündnis Neckar castorfrei

.ausgestrahlt ist hilfreich für unsere Arbeit vom Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, weil wir als lokale Bewegung den enormen Aufwand für die 90 km langen Menschenkette durch drei Länder mit 50.000 Teilnehmern niemals ganz allein geschafft hätten. Die Menschenkette war eine Aktion von kleinen Gruppen aus der Region und uns war es genauso wichtig wie .ausgestrahlt, diesen Graswurzel-Charakter zu zeigen. .ausgestrahlt hat eine tolle Balance gefunden zwischen "Beratung" und "realer Unterstützung" dort, wo unsere lokalen Gruppen dieser Hilfe bedurften.

Jörg Schellenberg, Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie

In Bremerhaven treffen wir uns jeden Montag zur Fukushima-Mahnwache. Unsere Gruppe ist eher klein. Dass wir nicht aufgeben, hat für mich viel mit .ausgestrahlt zu tun. Das Team von .ausgestrahlt versorgt uns mit Informationen, gibt uns Impulse, praktische Hilfe und macht Mut weiterzumachen. Und im Netzwerk von .ausgestrahlt mit eingebunden zu sein, zusammen mit so vielen Anti-Atom-Aktiven und Experten, das ergibt eine gute Energie, die mich in Bewegung hält!

Friederike Düsterbeck, Fukushima-Mahnwache Bremerhaven

  • I) Buch: Vision für die Tonne

    Wer .ausgestrahlt mit mindestens 15 Euro im Monat neu fördert oder den bisherigen Förderbeitrag erhöht, erhält als Geschenk das spannende Buch: "Vision für die Tonne: Wie die Atomkraft scheitert - an sich selbst, am Widerstand, an besseren Alternativen" von Bernward Janzing.

    Ja, ich möchte das Buch: Vision für die Tonne.
  • II) Verlosung1

    Alle neuen Förderinnen und Förderer und alle, die ihren bisherigen Beitrag erhöhen, nehmen zudem an einer Verlosung von drei Preisen teil:
    Zu gewinnen gibt es
    •   einen Aufenthalt im wunderschönen wendländischen Bio-Hotel „Kenners Landlust“
    •   zwei Gutscheine für Ökostrom von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) im Wert von jeweils 200 Euro

    Ja, ich möchte an der Verlosung teilnehmen.
  • I) Buch: Das fossile Imperium schlägt zurück ODER

    Wer .ausgestrahlt mit mindestens 10 Euro im Monat neu fördert oder den bisherigen Förderbeitrag erhöht, erhält als Geschenk das spannende Buch: "Das fossile Imperium schlägt zurück" von Claudia Kemfert.

    Ja, ich möchte das Buch: Das fossile Imperium schlägt zurück.
1

Dein Förderbetrag

entspricht in etwa
Interval

Hinweis: Regelmäßige Spenden helfen uns, unsere Arbeit besser planen zu können und sind  jederzeit kündbar.

2

Deine Daten

Bitte haltet mich über die Arbeit von .ausgestrahlt auf dem Laufenden
3

Deine Zahlungsart

1
Kenners Landlust: 2 Nächte, 2 Personen, Halbpension, außerhalb der Ferienzeiten, Anreise auf eigene Kosten
EWS-Strom: anrechenbar auf die EWS-Stromrechnung, somit nur für Kunden und Kundinnen der EWS oder diejenigen, die es im Gewinnfall werden wollen, sinnvoll

Teilnahmebedingungen für die Verlosung
Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre, die zwischen dem 7.9. und dem 31.12.2017 Neuförderinnen und Neuförderer werden oder den bisherigen Förderbetrag erhöhen. Mitarbeiter*innen von .ausgestrahlt sind von der Teilnahme ausgenommen. Die Teilnahme ist per Brief, Fax oder unter www.ausgestrahlt.de/foerdern möglich. Einsendeschluss ist der 31.12.2017. Die Preise werden ausgelost und an die Gewinner*innen übermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlosen. Veranstalter ist .ausgestrahlt e.V.

Hinweise zum Datenschutz unter https://www.ausgestrahlt.de/datenschutz/