Jobs

.ausgestrahlt ist eine bundesweite Anti-Atom-Organisation. Gemeinsam mit AtomkraftgegnerInnen in ganz Deutschland machen wir Druck für das Abschalten aller AKW und für einen möglichst sicheren Umgang mit dem vorhandenen Atommüll. Zur Verstärkung des Teams in unserem Büro in Hamburg suchen wir eine*n

Praktikant*in

+++ Platz frei vom 16. März bis 15. Juni 2017 +++


.ausgestrahlt bietet laufend Praktika an. Die Laufzeit beträgt drei Monate. Wir freuen uns über motivierte Unterstützer*innen!

Das solltest Du mitbringen:

  • Immatrikulation an einer Hochschule
  • sicherer Umgang mit den üblichen Computeranwendungen
  • organisatorisches Geschick und Kommunikationsfreude
  • Initiative und Lernbereitschaft
  • Engagement und Geduld
  • Bereitschaft zur Erledigung alltäglicher Arbeiten im .ausgestrahlt-Büro
  • Fröhlichkeit und Frustrationstoleranz

Von Vorteil ist, wenn Du bereits Erfahrungen gesammelt hast in sozialen Bewegungen, NGOs, Kampagnen, Gremien der Interessenvertretung und/oder Gruppenarbeit. Hilfreich ist auch, wenn Du Erfahrung hast in der Kommunikation mit Dritten per Mail und Telefon.

 

Das bieten wir Dir:

  • vielfältige Lernmöglichkeiten in einem engagierten Team
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen und anderen Projekten sowie in den täglichen Arbeitsabläufen einer bundesweit tätigen NGO
  • Mitarbeit im Bereich Spender*innenbetreuung, Datenbankpflege und Webshop
  • Einblicke in Kampagnenplanung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fundraising
  • Anleitung und Betreuung durch unser hauptamtliches Büroteam und unsere ehrenamtlichen Mitstreiter*innen
  • Einblick in die Anti-Atom-Bewegung
  • eine monatliche Aufwandsentschädigung von 330 Euro

Wenn Du mithelfen willst, einen echten Ausstieg aus der Atomenergie durchzusetzen, dann schicke Deine Bewerbung als PDF (max. 5 MB) an praktikum(at)ausgestrahlt.de