Fukushima Mahn- und Gedenkwache

11 Jahre Fukushima

Am Montag, 14.März 2022 veranstaltet das Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft (SWAB) eine Mahn- und Gedenkwache zum 11. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe. Redebeiträge: Oliver Bruckmann, Babs Günther, Edo Günther, Elmar Rachle zu den Themen aktuelle Lage in Japan, EU-Taxonomie, Putins Krieg in der Ukraine - atomare Bedrohung, AKW-Laufzeitverlängerung??.....                                                             musikalische Begleitung: Eugen de Ryck                                                                                   wir laden zur Teilnahme ein, um ein Zeichen zu setzen gegen Gewalt, gegen den Krieg in der Ukraine, gegen skrupellose Erpressung und Geschäftemacherei mit Energieträgern, gegen Atomwaffen und Atomenergie;                                                                                            ein Zeichen für Frieden und eine klimaneutrale und gewaltfreie Energiewende

Bitte Mindestabstand (1,5 Meter) einhalten, das Mitführen von Hunden ist leider verboten.

 

                            

10.03.2023
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Georg-Wichtermann-Platz
97421 Schweinfurt
Referent*in: Oliver Bruckmann, Babs Günther, Edo Günther, Elmar Rachle
Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft