.ausgestrahlt-Blog Icon

Pressemitteilungen

1. August 2022 | Pressemitteilung von Teilnehmer*innen der Anti-Atom-Radtour

Dem Atomausstieg entgegen!

Gemeinsame Pressemitteilung von Radler*innen der längsten Anti-Atom-Demo

22. Juli 2022 | Pressemitteilung von .ausgestrahlt

Energiewende retten – AKW abschalten!

So, 24.7.: Bundesweite Anti-Atom-Radtour erreicht Hamburg / Protest gegen Weiterbetrieb der AKW / „Endspurt“ ab Blankenese / Kundgebung am Altonaer Balkon (17 Uhr) / Der Versuch, den Atomausstieg zu kippen, ist ein Angriff auf die Energiewende

19. Juli 2022 | Gemeinsame Pressemitteilung von .ausgestrahlt und Deutsche Umwelthilfe

Gefährlich, unwirksam, rechtswidrig: Deutsche Umwelthilfe und .ausgestrahlt kritisieren Debatte über Weiterbetrieb deutscher Atomkraftwerke

Deutsche Umwelthilfe kündigt Klage an, sollte die Laufzeit der Atomkraftwerke über den 31. Dezember 2022 hinaus verlängert werden / ausgestrahlt: Rissverdacht in allen drei deutschen Atomkraftwerken, Kontrollen mangelhaft / Verlängerung der Laufzeiten ohne Sicherheitsüberprüfung widerspricht dem Grundrechteschutz und leistet keinen Beitrag zur Energiesicherheit / .ausgestrahlt und Deutsche Umwelthilfe warnen vor unkalkulierbarem Sicherheitsrisiko, letzte Sicherheitsüberprüfung der Atommeiler liegt 13 Jahre zurück

13. Juli 2022 | Gemeinsame Pressemitteilung von .ausgestrahlt, Bündnis AgiEL, Laka, AKU Gronau/BBU und BI "Kein Atommüll in Ahaus"

Grenzüberschreitende Anti-Atom-Radtour von .ausgestrahlt 14.-16.7.: Stopps in Ahaus, Gronau, Almelo und Lingen

Die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland, dem Emsland, der Region Almelo sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz rufen gemeinsam mit der bundesweiten Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt zur Teilnahme an einer großen Anti-Atom-Sommerradtour auf unter dem Motto "Dem Atomausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar".

8. Juli 2022 | Pressemitteilung von .ausgestrahlt

Längste Anti-Atom-Demo der Geschichte startet

Anti-Atom-Radtour 2022: „Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!“ / 2.400 Kilometer Anti-Atom-Protest durch Deutschland, Belgien, Niederlande, Schweiz und Frankreich / Start am Samstagmorgen (9.7.) am AKW Tihange (Belgien)

6. Juli 2022 | Pressemitteilung von .ausgestrahlt

EU-Parlament kann Streit um Atomkraft und Erdgas nicht befrieden

Aufnahme von Atomkraft und Erdgas ist irrational und verantwortungslos / Atomkraftgegner*innen und Klimaschützer*innen kündigen weitere Proteste an

1. Juli 2022 | Pressemitteilung von .ausgestrahlt

Internationale und lokale Proteste von Atomkraftgegnern und Klimaschützern: Atomkraft und Erdgas raus aus der EU-Taxonomie!

Aktionen bei EU-Abgeordneten (Fr 1.7.), Demo in Straßburg (Di 5.7.).: Klimaschützer*innen und Atomkraftgegner*innen protestieren gemeinsam gegen Greenwashing von Erdgas und Atomkraft / Weitere Abhängigkeit im Energiesektor verhindern / Rettet das EU-Parlament die EU-Taxonomie?

23. Juni 2022 | Gemeinsame Pressemitteilung von .ausgestrahlt und Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar e.V. (BBMN)

AKW Neckarwestheim: Korrosion völlig außer Kontrolle

2020: 7 neue Risse, 2021: 17 neue Risse, 2022: 36 neue Risse / Verschleiß des AKW Neckarwestheim beschleunigt sich weiter / Erneute deutliche Zunahme der gefährlichen Korrosion im AKW Neckarwestheim widerlegt alle Sicherheitsbehauptungen von EnBW und Umweltministerium / Verpflichtende Sicherheitsreserven sind aufgebraucht

14. Juni 2022 | Pressemitteilung von .ausgestrahlt

Erster Erfolg in der Auseinandersetzung um die EU-Taxonomie: EU-Fachpolitiker*innen stimmen gegen Förderung von Atomkraft und Erdgas

Umwelt- und Wirtschafts-Ausschuss des EU-Parlaments haben am Dienstag (14.06.2022) den Vorschlag der EU-Kommission zur EU-Taxonomie parteiübergreifend mit deutlicher Mehrheit abgelehnt und sich damit gegen eine Förderung von Atomkraft und fossilem Gas positioniert.

13. Juni 2022 | Gemeinsame Pressemitteilung von .ausgestrahlt und Center of Environmental Initiatives „Ecoaction“ (Ukraine)

Kein doppeltes Geschenk für Putin!

Ukrainische und deutsche Umweltorganisationen warnen: Aufnahme von Erdgas und Atomkraft in EU-Taxonomie wäre ein doppeltes Geschenk für Putin / Noch größere Energieabhängigkeit von Russland / EU-Abgeordnete müssen Kommissions-Vorschlag ablehnen

Pressekontakt
Allgemeine Anfragen bitte an:
Pressematerial
Presseverteiler
Aktuelle Pressemitteilungen per E-Mail abonnieren.
Anrede