Spende für die Verhinderung des Atommüll-Exports

Gegen alle Versprechen wollen Bund und Land NRW über 450 Castor-Behälter mit hochradioaktivem Atommüll in die USA exportieren. Damit wird kein Problem gelöst, sondern es wird nur weit weg verschoben. Laut „Spiegel“ soll das 450 Millionen Euro kosten. .ausgestrahlt will diesen Atommüll-Deal gemeinsam mit den örtlichen Bürgerinitiativen verhindern. Auch das kostet Geld, allerdings keine Millionen. Wenn viele 10, 30, 50 Euro oder auch mehr geben, bleibt .ausgestrahlt handlungsfähig.

1

Deine Spende

entspricht in etwa
Interval

Tipp: Regelmäßige Spenden helfen uns, unsere Arbeit besser planen zu können und sind  jederzeit kündbar.

2

Deine Daten

Bitte haltet mich über die Arbeit von .ausgestrahlt auf dem Laufenden
3

Deine Zahlungsart

* Kreditkartenabrechnungen laufen über unseren Partner spendenportal.de. Dieser erhält dafür eine geringe Provision Deines Spendenbetrags.