Feiern für den Atomausstieg

Du planst eine Geburtstagsfeier, ein Jubiläum oder eine Taufe, benötigst aber keine materiellen Geschenke? Stattdessen wünschst Du Dir einen schnellen und echten Atomausstieg? Dann wünsche Dir von Deinen Gästen eine Spende an .ausgestrahlt!

Am besten gehst Du folgendermaßen vor:

1. Du sammelst die Spenden selbst

Wenn Du selbst die Spenden einsammelst und diese anschließend an .ausgestrahlt überweist, können wir Dir dafür vorher gerne einen Überweisungsträger und Informationsmaterial für Deine Gäste zuschicken – sofern Du uns Deine Adresse mitteilst.

In diesem Fall bekommst Du anschließend eine Spendenbescheinigung.

2. Deine Gäste überweisen direkt an .ausgestrahlt.

Du kannst mit uns ein Kennwort vereinbaren, das Du den Schenkenden mitteilst. Wir können auch auf unseren Internetseiten eine Spendenmöglichkeit speziell für Deinen Spendenaufruf einrichten.

Wenn Du möchtest, können wir Dir gerne Informationsmaterial für Deine Gäste zuschicken – sofern Du uns Deine Adresse mitteilst.

Deine Gäste überweisen anschließend direkt an .ausgestrahlt mit dem vereinbarten Kennwort oder über den mit Dir vereinbarten Internet-Link.

Liegen uns die nötigen Adressen vor, erhalten Deine Schenkenden nach ein paar Wochen von .ausgestrahlt ein Dankschreiben sowie eine Spendenbescheinigung. Du bekommst von uns einen Überblick über die Gesamtspendensumme sowie die Anzahl der SpenderInnen.

Deinem Wunsch nach einem Ende der Atomkraft bist Du so oder so ein Stückchen näher gekommen!