Online-Veranstaltungen zum Fukushima-Jahrestag

Fukushima_Jahrestag_2024_OV_header.png

Der Super-Gau von Fukushima am 11. März 2011 schockte die ganze Welt und hatte verheerende Folgen für Mensch und Natur. Doch während in Japan die Katastrophe 13 Jahre später immer noch andauert, machen die Atomfans in Deutschland und international erneut Stimmung für die Hochrisikotechnologie: Die Atom-Debatten kochen wieder hoch, der deutsche Atomausstieg steht in der Kritik.

13 Jahre nach Fukushima und ein Jahr nach dem Abschalten der deutschen AKW nimmt die .ausgestrahlt-Veranstaltungsreihe Bestand auf: Wie ist die Lage der Energieversorgung in Deutschland wirklich? Was ist von angeblichen neuen Wunder-Reaktoren zu halten? Wie ist es um die Sicherheit der Atommüll-Lager bestellt? Und welche Bedeutung hat Atomkraft in anderen Ländern – in Europa und weltweit? Es zeigt sich: Alle Fakten sprechen gegen die gefährlichste Form der Stromerzeugung. Doch die Atomlobby ist mächtig und behindert den dringend erforderlichen Ausbau der Erneuerbaren. Anti-Atom-Widerstand bleibt nötig!

Reality-Check in Zeiten faktenfreier Debatte um Atompolitik

05.03.2024 | 18:30 Uhr | Mycle Schneider, World Nuclear Industry Status Report

Jetzt anmelden

Aktuelle Situation in Fukushima

11.03.2024 | 18:30 Uhr | Heinz Smital, Greenpeace e.V.

Jetzt anmelden

Atomfabrik Lingen schließen – Einstieg von Rosatom verhindern

19.03.2024 | 18:30 Uhr |  Julian Bothe, .ausgestrahlt

Jetzt anmelden

French nuclear revival: European perspectives

03.04.2024 | 18:30 Uhr | Marion Rivet, Réseau Sortir du nucléaire

Jetzt anmelden

Zwischenlager: Konzeptlos ins nächste Jahrhundert?

10.04.2024 | 18:30 Uhr |  Miriam Tornieporth & Helge Bauer, .ausgestrahlt

Jetzt anmelden

Atomkraft? Nie wieder! – Wo stehen wir ein Jahr nach dem AKW-Aus?

15.04.2024 | 18:30 Uhr |  Armin Simon, .ausgestrahlt

Jetzt anmelden

Europas Atomlobby und die Energiezukunft der EU. Wie Macron und seine 12 Jünger die Klimawende bremsen

22.4.2024 | 18:30 Uhr | Jan Haverkamp, WISE International 

Jetzt anmelden

Neue Reaktorkonzepte – Schein und Wirklichkeit

23.04.2024 | 18:30 Uhr |  Christoph Pistner, Öko-Institut

Jetzt anmelden

Reality-Check in Zeiten faktenfreier Debatte um Atompolitik

05.03.2024 | 18:30 Uhr | Mycle Schneider, World Nuclear Industry Status Report

Jetzt anmelden