.ausgestrahlt-Blog

01.02.2014 | von Redaktion

Kommentar zur RWE-Abschreibung

Stuttgarter Zeitung: Ausstieg aus Ausstieg kostete Milliarden

Der Umstieg vom Geschäft mit zentralen Großkraftwerken auf die erneuerbaren Energien falle den Energieriesen schwer, kommentiert die Stuttgarter Zeitung. Schon aufgrund ihrer Größe falle es den Energieriesen schwer, vom Geschäft mit zentralen Großkraftwerken auf die von dezentralen Strukturen geprägten erneuerbaren Energien umzuschalten. Zudem hätten sie sich dabei selbst gewaltige Steine in den Weg gelegt. Durch den von den Konzernen angestoßenen Ausstieg aus dem ersten Atomausstieg sei wertvolle Zeit verloren gegangen, Milliarden seien weiter in die falschen Projekte geflossen.

Den ganzen Kommentar auf dem Solarserver nachlesen.

Redaktion

« zurück