.ausgestrahlt-Blog

02.02.2015 | von Jan Becker

Störfallreport für Januar 2015 – AKW Brokdorf vom Netz

Mit einem unplanmäßigen Stillstand des norddeutschen Atomkraftwerks Brokdorf endet der Störfallreport für den Monat Januar. Eine Leckage zwang den Betreiber Eon am Freitagabend zu dieser Maßnahme.

Weil die Reparatur eines Öllecks am betroffenen Maschinentransformator – der den Atomstrom ins Netz einspeist – nur spannungslos erfolgen konnte, musste der Druckwasserreaktor an der Elbe für einen Tag den Betrieb stoppen. Als Ursache für den Verlust des Schmier- und Kühlmittels nennt Eon einen „Defekt an einem sogenannten Kompensator, eine flexible Verbindung in einer Rohrleitung der Ölversorgung des Maschinentransformators“. Heute meldet der Konzern, dass der Reaktor seit Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, wieder im Leistungsbetrieb ist.

Weitere Meldungen über Störungen oder Defekte aus Atomanlagen im Januar 2015:

weiterlesen:

  • AKW-Störfall-Report für Dezember 2014
    2. Januar 2015 — Im Dezember 2014 mussten 15 Störfälle, Vorkommnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen acht deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 76, davon 58 meldepflichtige.
  • Die Unsicherheit von Atomkraftwerken
    Alle AKW sind “sicher” – behauptet die Bundesregierung. Und angeblich soll bei deren Betrieb Sicherheit “oberste Priorität” haben. Zweifel sind angebracht. Informationen und Einschätzungen dazu gibt es auf dieser Seite.

Quellen (Auszug): eon-kernkraft.de, 2.2.2015

Jan Becker

Jan Becker hat jahrelang die Webseite www.contrAtom.de betrieben und täglich aktuelle Beiträge zur Atompolitik verfasst. Seit November 2014 schreibt der studierte Umweltwissenschaftler für .ausgestrahlt. Jan lebt mit seiner Familie im Wendland. Mit dem Protest gegen regelmäßig durch seine Heimatstadt Buchholz i.d.N. rollende Atommülltransporte begann sein Engagement gegen Atomenergie, es folgten die Teilnahme und Organisation zahlreicher Aktionen und Demonstrationen.

« zurück