.ausgestrahlt-Blog

31.12.2013 | von Redaktion

Zweifel an Frankreichs Energiewende

Nicht nur in Deutschland wird die Energiewende von der Regierung gebremst, auch in Frankreich wachsen ernsthafte Zweifel am Willen, auf eine zukunftsfähigere Energieversorgung umzustellen. Wie die Zeitung Neues Deuschland im Artikel „Nach uns die Sintflut“ schreibt, arbeitet die Linksregierung und der mehrheitlich staatseigene Energiekonzern Electricité de France (EDF) unter Hochdruck an einem Gesetz, mit dem die Laufzeit der insgesamt 58 Reaktoren in den 19 französischen AKW von bisher 40 auf 50 Jahre verlängert werden soll.

Redaktion

« zurück