.ausgestrahlt-Blog

29.01.2014 | von Redaktion

8. Februar: Atommüllkonferenz in Kassel

Einladung zur  Atommüllkonferenz am Samstag, den 08. Februar 2014.

11.00 – 17.00 Uhr
Volkshochschule Kassel
Wilhelmshöher Allee 19-21, 34117 Kassel

Inhaltliche Schwerpunkte der 4. Atommüllkonferenz (in diesem Jahrtausend) sind die „Freigabe“ radioaktiver Abfälle in den Stoffkreislauf, Bürgerbeteiligungsverfahren und das Beispiel Jülich. In den Arbeitsbereichen geht es um das Positionspapier „Abschaltung – Stilllegung – Abriss“ (AG 1) mit den Schwerpunkten „Freimessung“ und „Bürgerbeteiligung“ (AG 2). Die Arbeitsgruppe 3 (Bestandsaufnah­me / Sorgenbericht) wird die Erfahrungen mit der im September veröffentlichten Bestandsaufnahme Atommüll auswerten und die Fortsetzung der Arbeit mit diesem Dokument besprechen.

Einladung und Programm zum Download  |   Anmeldung / Tagungsbeitrag / Anreise  | Mehr Informationen bei der AG Schacht Konrad

Redaktion

« zurück