.ausgestrahlt-Blog

14.02.2014 | von Redaktion

Veranstaltung: Die indischen Anti-Atom-Bewegungen

Vortrag und Diskussion quer durchs Land

Der Friedens- und Anti-Atom-Aktivist Kumar Sundaram lebt in Neu-Delhi. Er arbeitet für die indische Vereinigung für Atomwaffenabrüstung und Frieden (Coalition for Nuclear Disarmament and Peace). Seit Fukushima engagiert er sich schwerpunktmäßig gegen Atomenergie.

Kumar ist verantwortlicher Redakteur der Website http://dianuke.org. Er kennt die Anti-Atom-Bewegung Indiens wie sonst kaum jemand. Bei den Veranstaltungen soll darüber diskutiert werden, wie sich die Anti-Atom-Bewegungen in Indien und in Deutschland gegenseitig unterstützen können. Auf Wunsch wird ein 45minütiger Film zu den Kämpfen in Kudankulam gegen das dortige AKW gezeigt.

Die beiden Autorinnen des Reise-Blogs Indien von .ausgestrahlt haben intensiv mit Kumar Sundaram zusammengearbeitet, mehr zu ihren Erfahrungen in den einzelnen Blog-Beiträgen.

Die Veranstaltung findet statt im:

Wendland
Donnerstag, 20. Feb. 2014, 19:00 Uhr
im Ostbahnhof Dannenberg
BI Lüchow-Dannenberg

Ludwigsburg
Freitag, 21.Feb.2014, 19:30 Uhr
DemoZ
Wilhelmstr. 45/1
Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim

Frankfurt (Main)
am Sonntag, den 23. Februar 2014, Beginn ist 16:00 Uhr!
Café Exzess
Leipziger Straße 91
60487 Frankfurt am Main

Redaktion

« zurück