.ausgestrahlt-Blog

25.05.2014 | von Redaktion

Anti-Atom-Camp: 9.-16. August bei Kiel

Flyer und Plakate können bestellt werden

Auch wenn der genaue Ort noch nicht bekannt gegeben wurde, die Mobilisierung für das diesjährige Anti-Atom-Camp ist angelaufen, Flyer und Plakate können bereits bestellt werden. Der genaue Ort soll demnächst online gestellt werden.

Das Camp findet vom 9. – 16. August statt, ab dem 7. August ist der Aufbau geplant, schon hier sind alle willkommen, die helfen wollen. Wie im letzten Jahr soll es Workshops, Kultur und Aktionen geben. Eine Reihe von Workshops wurde bereits angekündigt:

  • Aktionsfotografie
  • Lesung “Kommen Sie da runter”
  • Buchvorstellung “work” (crimethinc)
  • Clownerie als Aktionsform
  • Atommülldesaster Asse
  • Uranabbau und Militäreinsätze
  • Atomkraft in Indien und der Widerstand dagegen
  • Präsentation “Atomgefahren im Ostseeraum” (Atomic Threats In The Baltic Sea Region) – wahrscheinlich auf englisch, kann aber auch deutsch gemacht werden, wenn kein englisch-Bedarf besteht
  • Regionales Treffen von Aktivist*innen aus dem Ostseeraum (Baltic Sea Regional Anti-nuclear Meeting)
  • Tripod-Bau
  • TTIP – Was bedeutet das neue Freihandelsabkommen? (Dienstag)
  • Fracking – Vortrag der Aktionsgemeinschaft “Stoppt Fracking im Großraum Kiel – für eine postfossile Zukunft”

 

Redaktion

« zurück