.ausgestrahlt-Blog

Artikel von

Indische Aktivisten protestieren in Japan gegen Atomexport Am 25.Juli 2014 hat der indische Anti-Atom-Aktivist und Filmemacher Pradeep Indulkar bei einer Protestaktion vor dem japanische Parlamentsgebäude in Tokio Premier Abe aufgefordert, mit Indien keinen Atomhandelsvertrag abzuschließen. Wie der Blog indien.antiatom.net berichtet, wird der indische Premier Modi die nächsten ...

Schnellabschaltung im Atomkraftwerk Brokdorf beim Wiederanfahren Beim Wiederanfahren des AKW Brokdorf hat es eine Panne gegeben, die die Reaktor-Schnellabschaltung ausgelöst hat. Die sogenannte Hauptspeisewasserpumpe sei in der Nacht zu Donnerstag wegen eines Bedienerfehlers nicht rechtzeitig zugeschaltet worden, teilte das Energieministerium in Kiel als Atomaufsicht mit. Der Betreiber EON teilte mit ...

Szenario kalkuliert sogar Instrumente ein, die noch nicht einmal beschlossen sind Die gestern veröffentlichte „Energiereferenzprognose“ (Kurzfassung als pdf-Dokument) der Forschungs-Institute Prognos, EWI und GWS, die das Wirtschaftsministerium in Auftrag gegeben hatte, warnt: Die zentralen Energiewendeziele der Bundesregierung, die Reduktion der Treibhausgase um 80 Prozent bis 2050 und die Halbierung des ...

Fast 1000 heimliche Atomtransporte seit Anfang 2012 Wie die Rheinische Post schreibt, haben in Deutschland zwischen Anfang 2012 und Ende Mai 2014 insgesamt 988 Atomtransporte stattgefunden, von denen die Bevölkerung in der Regel nichts erfuhr. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. „Die jeweiligen ...

Anfrage der SPD zeigt: Abstand von AWK zu Siedlungen in Bayern geringer als geplante 10H-Regelung. „Jeder Meter zählt für Horst Seehofer, wenn es um den Abstand zwischen Windrädern und Wohnhäusern geht, jedenfalls in Bayern. Geht es nach dem Willen des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs, kann dieser Abstand gar nicht groß ...

Berlin – Hamburg – Anti-Atom-Camp in Kiel Unter dem Motto „Energiewende nicht kentern lassen!“ haben AktivistInnen der Umweltorganisation ROBIN WOOD am 4. Juli in Berlin ihre Floßtour 2014 gestartet. Rund einen Monat, vom 4.7-10.8.14, wird die Crew mit dem selbstgebauten Holzfloß ROBINA WALD auf Spree, Havel, Elbe und dem ...

Dokumentation der Fachtagung vom 19.-22.6 online Die verschiedenen Prozesse und Zwischenschritte bei der Verarbeitung von Uran werden von Atombefürwortern oft als „Atomarer Kreislauf“ bezeichnet. Dabei handelt es sich mitnichten um einen Kreislauf, sondern vielmehr um eine Sackgasse, die beim Rohstoff Uran beginnt und beim Atommüll endet. Korrekter ist ...

Kein Endlagerstandort in Zentralaustralien Die australische Regierung verzichtet darauf, den nominierten Standort zum Bau einer nationalen Endlagers für radioaktiven Abfall weiterzufolgen. Die Behörde «Northern Land Council» beugte sich dem Widerstand von Ureinwohnern und willigte ein, die Pläne zurückzuziehen, berichteten Anwälte und die Behörde letzte Woche. Einige Ureinwohner kämpften seit sieben ...

Zweite Filmstaffel der Erneuerbare Energien Hamburg Neue Offshore-Prototypen und innovative Wärmekonzepte – die zweite Staffel der Online-Filmkampagne „Hamburger Stimmen der Energiewende“ der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur zeigt vier aktuelle und zukunftsweisende Erneuerbare-Energien-Projekte aus der Metropolregion Hamburg. Darunter: ein neuartiges Wärmekonzept einer Neubausiedlung ausgestattet mit Blockheizkraftwerken im ersten Spot. Im Spot zwei ...

Einwendungsfrist endet am 4. Juli Die RWE Power AG hat mit Schreiben vom 06. August 2012 die Erteilung zweier Genehmigungen nach § 7 Abs. 3 AtG zur Stilllegung und zum Abbau des Kernkraftwerks Biblis, Block A und B, beantragt. Gegenstand der beiden Anträge sind die Stilllegung inklusive des Restbetriebs der beiden ...

<< zurück zu "alle Beiträge"